Mausolée: das Buch

source: hood1

Auf Allcity.fr entdeckte ich einen Artikel zu Leks & Sowat’s Buch Mausolée: le livre.

Die französischen Writer Lek und Sowat entdeckten im August 2010 einen verlassenen Supermarkt nebst dazugehörigem Parkhaus im Pariser Norden. Auf einer Fläche von unfassbaren 40.000 m², die sich über mehrere, teilweise unbeleuchtete unterirdische Etagen erstecken, fanden die beiden Künstler ungeahnte Massen an Flächen. In den riesigen Hallen schliefen, wohnten und lebten hunderte Obdachlose, bis die Polizei die Flächen räumte.

Continue reading

Advertisements